Wein der Woche: Halsstarriger Bergler

16. September 2016

tonosDer Rote im Glas zeigte sich ziemlich zugeknöpft. Freunde hatten ihn aus Cinque Terre mitgebracht, wo einem die Szenerie ja durchaus mal den Blick auf die Weinqualität verstellen kann. Im häuslichen Setting war dieser Tropfen: spröde, kantig, unnahbar. Er liess uns links liegen – und wir ihn auch. Bis wir eine Viertelstunde später wieder am Glas schnupperten. Da plötzlich: ein Aroma! Von Erde und feuchtem Stein, schwarzer Kirsche, Heidelbeere und frischer Erdbeere, Kaffee, Wacholder und Mittelmeerkräutern. Die eckigen Tannine hatten sich wie durch Geisterhand geglättet und rollten markant und feinkörnig über die Zunge. Die mürbe Frucht war unterlegt von einer saftigen Säure. Zu allem Überfluss passt er praktisch zu allem: Brathähnchen, Ratatouille, jungem Schafskäse, reifem Schafskäse.

Der Macher dieses Verwandlungskünstlers, so zeigte ein Blick aufs Etikett (das uns mit einem Mal brennend interessierte) ist Walter de Battè. Eigentlich kennt man ihn und sein Weingut Primaterra für seine Orange Wines, die er den Steilhängen von Cinque Terre, Ligurien – einer tausendjährigen Reblandschaft und UNESCO-Weltkulturerbe – abringt. Und das Wort «abringen» ist hier das richtige Wort. Bröckelnde Trockensteinmauern, extreme Trockenheit im Wechsel mit sturzbachartigen Regenfällen, Wildschweine, die sich an den Trauben und Rebwurzeln satt fressen – als Winzer muss man hier wirklich wollen. Die Weinberge hängen buchstäblich zwischen Himmel und Meer. Mehr lesen…

(Foto: Andrew Riverside / Shutterstock)

Traumpaar der Woche: Ein Rosé aus der Provence und das letzte Zirpen des Sommers

14. September 2016

Das ist Provence total: Pissaladière und Rosé. Ein Weintipp und ein Blitzrezept.

logo_le_flacon

Le Flacon, Bordeaux: Winzling mit Geschmack

13. September 2016

Le Flacon ist eine Weinbar für Weinfreaks. Bordeaux spielt hier die zweite Geige.

(Foto: Arsenie Krasnevsky / Shutterstock)

Réservez s’il vous plaît !

12. September 2016

Bordeaux ist kulinarisch heute «the place to be» – und Sie sind nicht die Einzigen, die abends ins Restaurant wollen. Ein paar Tipps für die Planung.

valette_macon_villages_2014

Wein der Woche: Burgunderbanausenbekehrung

9. September 2016

In Sachen Burgunder bin ich ziemlich ahnungslos und doch der totale Snob. Alle Weine, die mir schmecken, kosten einen Arm und ein Bein.

Zweigelt_Rütihof_1

Wein der Woche: Schmäh vom Zürisee

2. September 2016

Auf diese Kuriosität vom Zürisee bin ich durch Zufall gestossen: im «Zürisee Weinbistro», während der besagte See leise ans Ufer plätscherte.

Fino Inocente

Traumpaar der Woche: Sherry und Sardinenbrot

24. August 2016

Sardinen sind die bessere Butter. Hunger, aber keine Zeit übrig, heisser Tag, keine Lust zum Kochen? Sardine to the rescue.

(Foto: Marcus Gyger)

Nicht verpassen: «Schafuuser Wiiprob»

22. August 2016

Noch keine Wochenendpläne? Jetzt ja: Am 25., 26. und 27. August lädt Schaffhausen zu einem der schönsten Weinevents der Deutschschweiz.

Ridge_Zinfandel_3

Wein der Woche: Der Antithesen-Zinfandel

19. August 2016

Ridge, das sind die Macher des Monte Bello: legendärer Bordeaux Blend und weingewordener Beweis dafür, wie grandios Kalifornien sein kann. Und dasselbe Weingut macht Zinfandel, die kitschigste, wuchtigste, plakativste Rebsorte Kaliforniens?

(Foto: martin bowra / Shutterstock)

Traumpaar der Woche: Reifer Riesling und Räucheraal

17. August 2016

Sommelière Melanie Wagner vom «Schwarzen Adler» im Kaiserstuhl überraschte uns mit dieser originellen Paarung.